C. Maurer Fachmedien Onlineshop
lösche
 x 
Kürzlich hinzugefügte Artikel
Seminar_Karte

Seminarticket Freitag 20.10.17 Innenschuhmessung in der Diabetesversorgung

Nettopreis: 31,09 €
MwSt.: 5,91 €
Bruttopreis: 37,00 €
Versandkostenfrei


Seminarticket für die 4. ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK.

Vortrag: Innenschuhmessung in der Diabetesversorgung
Referenten: Prof. Klaus Peikenkamp
Termin: Freitag 20.10.2017
Uhrzeit: 14.00- 15.00
Fortbildungspunkte: ZVOS 2, AGOS 2

Bestellen Sie Ihre Seminartickets für die 4. ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK bequem im Vorverkauf.  Das lästige Anstehen an der Tageskasse entfällt. Die Tickets werden Ihnen im September portofrei per Post zugesandt. Der Vorverkauf ist bis Anfang Oktober möglich. Bitte beachten Sie: Im Seminarticket ist der Messeeintritt NICHT enthalten. Sie können Ihr Messeticket bequem hier bestellen.

Weitere Informationen zu Ihrem Messebesuch finden Sie hier:  https://www.ost-messe.de/index.php/besucherinfos

Produktgewicht: 0.0001 kg

Seminarinhalt:

Das fehlende Empfinden am Fuß ist einer der Hauptauslöser für Ulzerationen am Diabetischen Fuß. Die Patienten spüren nicht, wann es ihren Füßen zu viel wird und Verletzungen drohen. Die elektronische Druckverteilungsmessung unter dem Fuß ermöglicht es, gefährdete Stellen mit hohem Druck frühzeitig zu erkennen und den Behandlungserfolg durch die Schuhversorgung zu überprüfen und auch zu dokumentieren. Im Seminar wird gezeigt, wie man die Druckverteilungsmessung in der Praxis einsetzt, welche Daten für die Analyse und die Versorgung wichtig sind und wie man sie sinnvoll interpretiert, um daraus Konzepte für die Versorgung abzuleiten.
Darüber hinaus wird die Arbeit mit einem neuen Messsystem gezeigt, welches Biege- und Torsionsmomente am Schuh misst. Dadurch kann zum Beispiel das Ausmaß der Plantar- und Dorsalflexion gemessen werden. Diese soll in der Diabetesversorgung auch häufig reduziert werden, um die Belastung auf den Fuß zu reduzieren. Mit dem System kann zum Beispiel  die Wirksamkeit von Sohlenrollen oder Sohlenversteifungen nachgewiesen werden.

Über den Referenten:

  Der Referent Prof. Dr. Klaus Peikenkamp studierte an der Universität Münster Mathematik und Sport, zunächst mit dem Ziel, Lehrer zu werden. Während des Studiums galt sein besonderes Interesse der Biomechanik, was sich auch 1996 in seiner Promotion niederschlug. 2002 legte er seine Habilitation für die Bereiche Biomechanik und Bewegungslehre ab.2005 erfolgte die Berufung an die Fachhochschule Münster. Hier zeichnet Peikenkamp für den Studiengang „Technische Orthopädie“ verantwortlich.
Der duale Studiengang verbindet ein Bachelorstudium mit einer Berufsausbildung zum Orthopädietechniker.
Das Lehr- und Forschungsgebiet von Prof. Peikenkamp sind Biomechanik, Statistik, Messtechnik in der Orthopädie
sowie Signalverarbeitung.

 

Mein KontoX

Anmelden

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
mehr erfahren.